02204 50 896 - 0 info@handwerk-systemhaus.de
  • TopKontor und Smarthandwerk Upgrades

    Informieren Sie sich auf dieser Seite über die aktuellsten Upgrades zu TopKontor Handwerk, TopKontor Zeiterfassung und Smarthandwerk.

Der direkte Draht zum Upgrade Service 02204 50896-50

  Support  /  Upgrades

TopKontor und Smarthandwerk Upgrades

Nachfolgend erhalten Sie umfangreiche Informationen für die diversen Upgrades unserer Produkte TopKontor Handwerk, TopKontor Zeiterfassung und Smarthandwerk.

 

Diese Upgrades werden Ihnen in der Regel im Rahmen der Software-Pflegeverträge kostenlos oder bei Smarthandwerk zum Verzugspreis zur Verfügung gestellt.

 

Bedenken Sie auch dass Sie nur mit der neuesten Version Ihrer Handwerkersoftware sicherstellen können, dass diese den aktuellen gesetzesanforderungen entspricht und auch Ihre Schnittstellen wie DATANORM, IDS, GAEB, UGL, IDEA, DATEV auf dem neuesten Stand sind.

 

Mit dem Upgrade auf Smarthandwerk 4 erhalten Sie alle wichtigen Features die Ihnen um Ihre Büroarbeit nicht nur wie gewohnt schnell und einfach sondern auch rechtssicher erledigen zu können. Die wichtigsten Neuerungen haben wir Ihnen nachfolgend aufgelistet:

 

  • GOBD Richtlinie / IDEA Export Schnittstelle
  • Eingangsrechnungen im ZUGFeRD PDF-Format einlesen
  • Benutzerbezogene Druckereinstellungen

 

 

Zum Einspsielen des Upgrades TopKontor Handwerk V6.2 auf V6.3 nutzen Sie einfach die integrierte Updatefunktion. Eine Übersicht der interessantesten Neuerungen haben wir Ihnen nachfolgend zusammengestellt, Details entnehmen Sie bitte der Upgradebroschüre:

 

  • GOBD Richtlinie / IDEA Export Schnittstelle
  • Eingangsrechnungen im ZUGFeRD PDF-Format einlesen
  • Benutzerbezogene Druckereinstellungen
  • "Senden an" per Windows-API oder MAPI senden
  • Verschlüsselung der Datenbank durch ein Masterkennwort*

 

* ACHTUNG!!! - Nutzer der TopKontor Zeiterfassung müssen zwingend das aktuelle TopKontor Zeiterfassungs Update einspielen damit die Schnittstelle zwischen den Programmen weiterhin genutzt werden können.

 

Upgrade-Broschüre downloaden

 

Das Upgrade von TopKontor Handwerk Version 6.1 auf Version 6.2 kann ganz einfach über die integrierte Updatefunktion geladen und installiert werden. Nachfolgend finden Sie einen Auszug der interessantesten Neuerungen dieses Upgrades:

 

Hochauflösende Monitore (DPI-Upscaling)

Neue, große und hochauflösende Monitore stellen die Software vor neue Herausforderungen. Bei großen Monitoren mit sehr hoher Auflösung wird im Betriebssystem ein Zoomfaktor gesetzt, um die Software wieder größer darzustellen. Darauf muss die Software reagieren und z.B. die Icons in entsprechender Auflösung für diesen Zoomfaktor zur Verfügung stellen. In diesem Breich wurden umfangreiche Anpassungen gemacht und Programmfunktionen implementiert, die TopKontor Handwerk mit dem Zoomfaktor „mitwachsen“ lassen. Diese Arbeiten sind mit der Version 6.2 noch nicht vollständig abgeschlossen. Mit zukünftigen Updates werden weitere Optimierungen implementiert.

 

 

Angepasste Oberfläche

Die Oberfläche der Software TopKontor Handwerk wurde nochmals moderat angepasst. Die Farben des Designs wurden verändert, um ermüdungsfreies Arbeiten zu ermöglichen. Die Icons wurden mit hellerer Farbe neu gezeichnet um die Lesbarkeit zu verbessern und die

 

Funktionen der einzelnen Icons besser herauszustellen.

 

 

Neues Patch-Verfahren

Mit TopKontor Handwerk Version 6.2 stellen wir ein neues Patch-Verfahren zur Verfügung, mit dem es leichter ist, Updates zu beziehen und zu installieren. Zusätzlich wird ein Anwender regelmäßig auf neu zur Verfügung stehende Patches aufmerksam gemacht, so dass dem Anwender selbst schnell und unkompliziert immer die neueste Version von TopKontor Handwerk zur Verfügung steht.

 

 

Usability

„Es gibt nichts, was man nicht noch besser machen kann.“ Nach diesem Motto verbessern und vereinfachen wir stetig die Bedienung von TopKontor Handwerk. Deshalb wurde in der neuen Version 6.2 die Markierung von Positionen im Dokument deutlich vereinfacht und ist nun auch klarer erkennbar: Mit einem einfachen Klick rechts oder links neben der Position können diese einzeln markiert werden. Wer gleich mehrere Positionen auswählen möchte, hält die linke Maustaste gedrückt und „zieht“ den Cursor über die zu markierenden Positionen. Ein weiterer Vorteil (so lange nicht ein Feld innerhalb der Position den Focus hat): Die Positionen

 

können nun mit den bekannten Tastenkombinationen (z.B.: STRG + C, STRG + V, Strg + X, „Entf“-Taste) kopiert, eingefügt, ausgeschnitten oder gelöscht werden können. Jetzt lässt sich ein geöffnetes Dokument ganz einfach vergrößern bzw. verkleinern, indem man bei gedrückter STRG-Taste das Scrollrad der Maus auf- bzw. abscrollt.

 

 

Im Rahmen der Optimierung der Bedienung sind weitere Detailverbesserungen erfolgt. So wurde die Suche erneut überarbeitet. Anwender können das Abfragelimit weiter erhöhen und das Löschen des Suchwortes führt zum automatischen Zurücksetzen der Suche.

 

Fenster, für die es Sinn macht, dass sie hinsichtlich der Größe und Position einstellbar sind, können nun eingestellt werden und diese Einstellungen werden userbezogen gespeichert. In der Projektverwaltung werden nur noch bei den Dokumenten Knoten angezeigt, denen auch weitere Dokumente zugeordnet sind. Außerdem werden über das Kontextmenü jetzt einzelne oder alle Knoten erweitert bzw. reduziert. Angepasste Einstellungen werden userbezogen gespeichert.

 

 

Wartung & Service

Nachdem mit Version 6 bereits das Grundmodul und die Nachkalkulation technisch vollständig überarbeitet vorliegen, wird mit der Version 6.2 ein völlig neues Modul Wartung & Service ausgeliefert. Die Funktionen sind nun vollständig über das Ribbon steuerbar und in die Bedienung von TopKontor Handwerk integriert. Neben der technischen Überarbeitung und der Optimierung der Bedienung sind aber auch einige neue Funktionen hinzugekommen. So kann beispielsweise jetzt der Eigentümer einer Anlage (einer Immobilie, in der diese Anlage verbaut ist) gewechselt werden. Dabei bleibt die Anlagenhistorie erhalten. Außerdem kann der Anwender bestimmen, in welcher Form die Wartungsintervalle fortgeschrieben werden. Er kann einstellen, dass die Berechnung des nächsten Wartungstermins in Abhängigkeit zur letzten Wartung erfolgt.

 

 

GAEB D86

Das neue GAEB-Format D86 hat Einzug gehalten. Mit diesem Format soll es zukünftig möglich sein, die Daten eines Beleges in eine Software zum Erzeugen von EFB-Formblätter zu übergeben.

 

 

UGL 4.0

In Zusammenarbeit mit der GC-Gruppe wurde die Funktionalität der UGL-Schnittstelle erheblich erweitert. Jetzt steht in der Version 6.2 von TopKontor Handwerk neben der Version 2.0 der UGL-Schnittstelle auch die Version 4.0 zur Verfügung. Darüber hinaus stehen nun alle acht Anfragearten der UGL-Schnittstelle nach der Definition der Schnittstelle von Cordes & Graefe zur Verfügung. Dadurch werden die digitalen Prozesse im Austausch zwischen dem Handwerker und dem Großhändler optimiert - das spart viel Zeit und manuelle Arbeit auf beiden Seiten. So ist es z.B. möglich, Teilabrufe aus Dokumenten zu übermitteln oder Lieferscheine von Ware,  die im Abhollager abgeholt wurden, als UGL-Datei zu empfangen und direkt in eine Kundenrechnung zu importieren.

 

 

Vollautomatischer UGL – Datenaustausch (UGL-FTP)

Neben den Funktionen, die für UGL in der Version 6.2 von TopKontor Handwerk umgesetzt wurde, ist auch der Datenaustausch zwischen dem Handwerker und dem Großhandel optimiert worden. So muss nun ein Handwerker nicht mehr UGL-Dateien per Email hin- und herschicken oder vom Internetportal des Großhändlers herunter- bzw. hochladen. Bietet der Großhändler einen FTP-Austausch und ist die Schnittstelle in TopKontor Handwerk einmal eingerichtet, kann das Programm vollautomatisch in einem einstellbaren Zyklus (oder auf manuelle Anfrage – je nach Einstellung) die beim Großhändler hinterlegten UGL-Dateien abholen und verarbeiten.

 

Weitere Funktionalitäten und Detailverbesserungen sind in die neue Version 6.2 eingeflossen. Mit TopKontor Handwerk Version 6.2 liegt Ihnen als Anwender ein stabiles und zuverlässiges Werkzeug für die tägliche Büroarbeit vor. Wir wünschen viel Freude bei der Anwendung.

Upgrade-Broschüre downloaden

 

 

 

            

 

TopKontor Handwerk 6

 

Die Version 6 von TopKontor Handwerk ist seit dem 05.10.2015 verfügbar und bereits bei vielen Kunden im Einsatz. Seit TopKontor Handwerk 6.1 können Bestandskunden auf die aktuelle Version upgraden. Hierbei werden die Daten aus der Version 5.13 konvertiert und übernommen, sämtliche Daten bleiben dabei erhalten.

Voraussetzung für das Upgrade ist ein gültiger Softwarepflegevertrag. Den Aktivierungskey für TopKontor Handwerk V6 sowie die Installationsdateien erhalten Sie selbstverständlich von uns. Sollten Sie keinen gültigen Softwarepflegevertrag besitzen, helfen wir Ihnen auch gerne weiter.

 

Aktivierungskey anfordern   FAQ / Upgradeanleitung


 Folgende Mehrwerte bietet Ihnen TopKontor Handwerk V6:

  • Microsoft Windows 10 Unterstützung
  • Bedienkonzept mit Ribbon-Technologie
  • Neue, integrierte Textverarbeitung
  • Zentrale Volltext-Komfortsuche mit Wildcards
  • Autofilter und Gruppieren in Tabellen
  • Stabiler und performanter Dokumenteneditor
  • Zwischenablage zum schnellen kopieren von Positionen aus mehreren Dokumenten
  • Rechnungen direkt aus der Nachkalkulation erstellen
  • Neue Fensternavigation um mehrere Dialoge nebeneinander zu öffnen
  • Integrierter Webdienst zur einfacheren Anbindung der mobilen Smartphone Apps
  • Aktualisierung div. Schnittstellen wie z.B. Mareon
  •  Unterstützung größerer Bildschirmauflösungen (z.B. 4K) und Zoomfaktoren (z.B. 125 %)

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Upgrade unter der Rufnummer 02204 / 50896-50 oder per E-Mail an support@handwerk-systemhaus.de.

 

 

Die Version 4 der TopKontor Zeiterfassung ist seit dem 05.10.2015 für Neukunden und seit dem Servicepack 2 vom 03.03.2016 auch für Bestandkunden verfügbar. Voraussetzung für das Upgrade ist ein gültiger Softwarepflegevertrag. Sollte dieser nicht vorhanden sein, können Sie das Upgrade natürlich auch zu einem lukrativen Preis bei uns erwerben. Eine Anleitung für die technische Durchführung des Upgrades inkl. Beispielvideo finden Sie in Kürze in unserem FAQ-Bereich.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Upgrade unter der Rufnummer 02204 / 50896-50 oder per E-Mail an support@handwerk-systemhaus.de.

 

 

 

 

 

 

Folgende Mehrwerte bietet Ihnen TopKontor Zeiterfassung V4:

  • Microsoft Windows 10 Unterstützung
  • Bedienkonzept mit Ribbon-Technologie
  • Überarbeitete Benutzeroberfläche
  • Vordefinierte Standardabläufe
  • Digitale Personalakte
  • Neuer Fehlzeitenplaner
  • Überarbeitet Reporte und Auswertungen
  • Neues Erfassungsprogramm für PC-Stempeln
  • Vereinfachte Benutzerverwaltung
  • Verbesserte Geolokalisierung
  • Komplett neues Handbuch
  • Aktualisierung div. Schnittstellen wie z.B. Mareon
  • Integrierter Webdienst zum Stempeln per Smartphone

 

 

Smarthandwerk 3.0 ist seit dem 05.10.2015 am Markt verfügbar. Ein genaues Datum, wann das Upgrade für Bestandskunden verfügbar ist, gibt es vom Hersteller blue:solution leider noch nicht. Das es sich aber um mehr oder minder um den gleichen Programmcode wie Topkontor Handwerk handelt gehen wir davon aus, dass auch dieses Upgrade kurzfristig nach dem 20.06.2016 verfügbar sein wird. Sobald es ein genaues Datum gibt, werden wir Ihnen dieses natürlich hier mitteilen. Smarthandwerk 3.0 ist für 490,00 EUR / netto bzw. als Upgrade für Bestandkunden zum Preis von 179,00 EUR / netto erhältlich.

Eine Anleitung für die technische Durchführung des Upgrades inkl. Beispielvideo finden Sie in Kürze in unserem FAQ-Bereich.

 

Gerne beantworten wir Ihre Fragen zu diesem Upgrade unter der Rufnummer 02204 / 50896-50 oder per E-Mail an support@handwerk-systemhaus.de.