02204 50 896 - 0 info@handwerk-systemhaus.de
  Support  /  FAQ

Sie finden nicht die richtigen Antworten auf Ihre Fragen oder Probleme?

Dann rufen Sie uns einfach an und wir klären Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch. 

Tel: 02204/508960

Benutzen Sie die Suche um gezielt nach bestimmten Inhalten zu suchen oder filtern Sie mit Schlüsselwörtern, für Sie interessante FAQ's heraus.

Top 10 Schlüsselwörter:
Dokumente (78)
Stammdaten (26)
Rechnungen (17)
Rechnung (16)
Kunde (14)

Mit der Version 6.1 von TopKontor Handwerk ist es nun auch für Bestandskunden möglich auf die aktuelleste Version upzugraden und von den vielen Neuerungen zu profitieren.


Für das Upgrade sind folgende Schritte notwendig:

1. Mandantensicherung in der TopKontor Handwerk Version 5.13.1.1

2. Installation und Aktivierung von TopKontor Handwerk 6.1

3. Einspielen der Daten mit dem Datenübernahme-Assistenten

4. Prüfen und Anpassen von Formularen und Einstellungen


Bitte beachten Sie, dass mit dem Upgrade nicht alle Vorlagen zu 100% konvertiert werden können. Insbesondere individuell angepasste FormulareTextvorlagen (wie z.B. Mahnungen) und ggf. auch Textbausteine müssen nach erfolgreicher Datenübernahme überprüft und gegebenenfalls nachbearbeitet werden.


Individuelle Reporte, also Listen und Auswertungen, die speziell für den Anwender erstellt wurden müssen überprüft und gegebenenfalls auch neu erstellt werden.

Sofern Sie also individuelle Listen und Auswertungen bei Ihrer täglichen Arbeit nutzen, klären Sie vor dem Upgrade mit dem Hersteller blue:solution oder Ihrem Fachhändler ob und wann eine Anpassung dieser Reporte erfolgen kann.


Wenn Sie die TopApps von TopKontor Handwerk nutzen, sollten Sie ebenfalls die Erreichbarkeit des Webservices nach der Konvertierung überprüfen.


Damit das Upgrade auf auf TopKontor Handwerk 6 für Sie möglichst einfach und reibungslos funktioniert haben wir für Sie die nachfolgende Schritt für Schritt Anleitung und ein dazu passende Video erstellt.


Zur Schritt für Schritt Anleitung inkl. Video

Mit der Funktion "Dokumente auslagern" haben Sie die Möglichkeit, Dokumente, die in TopKontor Handwerk erstellt wurden, einem anderen TopKontor System zugänglich zu machen.


Beim Auslagern werden neben alle Positionen auch die komplette Dokumentenstruktur ausgelagert. So können Sie das Dokument beispielsweise direkt vor Ort auf einem Laptop weiterbearbeiten.

HINWEIS: Wenn Sie ein ausgelagertes Dokument z.B. auf dem Laptop weiterbearbeiten, muss das geänderte Dokument gespeichert und im Anschluss wieder ins ursprüngliche System "eingelagert" werden, da ansonsten alle Änderungen verloren gehen.

 


Zur Anleitung "Auslagern von Dokumenten"

TopKontor Handwerk bietet Ihnen seit Version 6.1 die Möglichkeit, Formulare inkl. Vor- und Nachtexten auch kundenspezifisch zu hinterlegen.

 

Hierzu verwendet TopKontor Handwerk sogenannte Formulargruppen denen unterschiedliche Formulare mit entsprechenden Vor- und Nachtexten zugeordnet werden können. Diese Formulargruppen werden dann im Kundenstamm entsprechend zugeweisen.

 

Das ermöglicht Ihnen z.B. je eine Formulargruppe anzulegen für Kunden mit Skonto in den Zahlunsgbedingungen und ohne Skonto in den Zahlungsbedingungen. Durch das Zuweisen der entsprechenden Formulargruppe im Kundenstamm werden Ihre Rechnungen dann autoamtisch mit den passenden Textbausteinen für die Zahlungsbedingungen versehen.

 

Mehr Informationen zu kundespezischen Formularen, Vor- und Nachtexten

Nach dem Upgrade auf die neue Version von TopKontor Handwerk kann es unter Umständen vorkommen, dass Dokumente, die vor 2005 erstellt bzw. zuletzt bearbeitet wurden, in der Version 6 nicht mehr geöffnet werden können.

Wenn Sie einzelne dieser älteren Dokumente dringend in der neuen Version öffnen müssen, dann gehen Sie bitte wie nachfolgend beschrieben vor:

 

1. Öffnen Sie das Dokument in der aktuellen Version 5 (Version 5.13) und speichern Sie den Beleg einmal neu ab.

 

2. Lagern Sie den entsprechenden Beleg über die Funktion "Dokumente auslagern" aus. Eine kurze Anleitung zum Auslagern von Dokumenten finden Sie hier.

 

3. Das ausgelagerte Dokument muss im Anschluss in die neue Version 6 von TopKontor Handwerk eingelagert werden. Beim Einlagern wird dieses Dokument dann konvertiert und Sie können das Dokument wie gewohnt öffnen. Wie Sie Dokumente wieder einlagern können, erklären wir hier.

 

Bei Fragen hilft Ihnen unser Supportteam gerne weiter.

Weitere Informationen

Wenn Sie beispielsweise ein zusätzliches Modul für TopKontor Handwerk gekauft haben, erhalten Sie von Ihrem Fachhändler in der Regel einen neuen Aktivierungsschlüssel per E-Mail. 

 

Diesen neuen Aktivierungsschlüssel müssen Sie aber noch im Programm aktivieren, also Ihre bestehende Lizenz erweitern.

 

 

Zur Anleitung "Einspielen einer Lizenz"

Sichern Sie Ihre Daten regelmäßig über die TopKontor Mandantensicherung, insbesondere z.B. vor dem Einspielen eines Updates oder Patches. Sie können die Mandantensicherung über "Tools" - "Mandantensicherung" starten und werden mit einem Assistenten Schritt für Schritt durch die Sicherungseinstellungen geleitet.


Achtung: Sie können die Mandantensicherung nur ausführen, wenn nur ein Benutzer in TopKontor angemeldet ist. Ratsam ist es auch, die Sicherung nicht auf das gleiche Laufwerk abzulegen auf dem TopKontor installiert ist.

Sollten Sie einmal eine Sicherung wiederherstellen müssen, gehen Sie wie folgt vor:
Legen Sie sich einen neuen Mandantenordner unter folgendem Pfad an:
C:\ProgramData\bluesolution software GmbH\TopKontor Handwerk

Die Nummer der Ordner entsprechen den Mandantennummern.
Nun legen Sie den Inhalt der Mandantensicherung in den neuen Mandantenordner und starten die Software. Hier wird nun ein "Neu hinzugefügter Mandant" angezeigt. Dieser ist der zurückgespielte Mandant. Um den Namen des Mandanten anzupassen klicken Sie bitte auf die Schaltfläche "Datei --> Mandanten --> Mandantenassistent" und folgenden den Anweisungen.

Weitere Informationen

 

Sie möchten ein Zusatzmodul von TopKontor Handwerk für 60 Tage kostenlos testen?

 

Wir zeigen Ihnen unter Weitere Informationen, wie Sie Zusatzmodule kostenlos testen können.

Weitere Informationen

Wenn Sie Ihr Programm auf dem aktuellsten Stand halten möchten, ist es sinnvoll regelmäßig Updates zu installieren.

Sie können in TopKontor Handwerk ganz einfach prüfen, ob zur Zeit ein neues Update verfügbar ist.

 

Eine kurze Anleitung finden Sie unter Weitere Informationen.
Schlüsselwörter: TopKontor Handwerk 6 Update

Weitere Informationen

Wenn Sie Updates für TopKontor Handwerk installieren möchten oder es Rückfragen an den Support gibt, kann es nützlich sein zu wissen, welche Programmversion aktuell auf Ihrem System installiert ist.

 

Hierfür öffnen Sie bitte die Programminformationen über "Datei" - "Programminformationen". Sie finden hier unter anderem die installierte Version.

 

 

Weitere Informationen

Bevor Sie ein neues Update für TopKontor Handwerk installieren, denken Sie bitte daran Ihre Daten vorher zu sichern.

 

Erst danach öffnen Sie über das Menü "Datei" - "Support" den Bereich "Auf Updates prüfen" und laden das aktuelle Update herunter. 

 

Sie werden im Anschluss gebeten, das Programm einmal neu zu starten. Beim Neustart können Sie dann die Installation des Updates starten. Bitte folgen Sie hier den Anweisungen auf dem Bildschirm.

 

Weitere Informationen zur Installation eines TopKontor Updates

Mit Tabulatoren und Tabstopps haben Sie die Möglichkeit, Texte oder auch Ziffern im Dokument auszurichten.

Auch in TopKontor Handwerk können Sie Ihre Texte auf diese Weise formatieren.

 

 

Wenn Sie einen Freitext ins Dokument eingefügt haben und Sie keine Tabs im Text setzen können, aktivieren Sie im unteren Bereich des Programmfensters die Tab-Funktion.

 

 

 

 

Nachdem die Tab-Funktion aktiviert ist, können Sie Tabstopps im Lineal positionieren und mit der Tab-Taste den Text formatieren.

 

 

Weitere Informationen

Nach einer Aktualisierung der TopKontor Smartphone Apps wie z.B. TopAdressen, TopReparatur oder TopAufmaß kann es notwendig sein auch den Webservice auf Ihrem Hauptrechner oder Server zu aktualisieren.

 

Starten Sie hierzu TopKontor Handwerk V6 und nutzen Sie die Schaltfläche Aktualisieren im Menü Datei > Einstellungen > Schnittstellen > Sonstige > mobile App


 

Bitte beachten Sie, dass der Webservice nach der Installation evtl. einmal neu gestartet werden muss.

Weitere Informationen

Wenn Sie die Fehlermeldung E/A Fehler 103 beim Ausdruck von Dokumenten erhalten, besteht vermutlich ein Problem mit der DMS Schnittstelle. Die DMS Schnittstelle von TopKontor Handwerk erstellt automatisch bei jedem Ausdruck eines TopKontor Dokuments eine PDF-Datei  und eine .txt Datei zur Indexierung  im DMS.

 

Um den Fehler zu beheben prüfen Sie bitte die Einstellungen im Menü Datei > Einstellungen > Schnittstellen > Sonstige > DMS.

 
 

TiPP: Manchmal hilft es die Schnittstelle zu deaktivieren, TopKontor neu zu starten und anschließend die Schnittstelle wieder zu aktivieren.


 

 

Stellen Sie bitte zusätzlich sicher, dass Sie die entpsrechende Berechtigungen haben um in diesem Verzeichnis Dateien ablegen zu dürfen. Diese überprüfen Sie mit einem rechtsklick auf das Verzeichnis und das Register Sicherheit.

 

Weitere Informationen

Wenn Sie Dokumente auf einem anderen System weiterbearbeitet haben und alle Änderungen ins ursprüngliche TopKontor System übernehmen möchten, können Sie die Funktion "Dokumente einlagern" nutzen.

 

Sie finden die Funktion im Menü Dokumente > Dokumente einlagern.

 

 

 

Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie dem Programm mitteilen, welche Art von Dokument Sie einlagern möchten. Danach geben Sie das Laufwerk bzw. den Ordner an, in dem sich das einzulagernde Dokument befindet.

 

 

 

Nachdem Sie Ihre Eingaben mit OK bestätigt haben, prüft TopKontor automatisch, ob die Dokumentennummer bereits im System vorhanden ist.

Wenn das der Fall ist, können Sie entweder eine neue Dokumentennummer verwenden oder das Einlagern abbrechen. Außerdem können Sie die bereits bestehende Dokumentennummer überschreiben. Bedenken Sie aber, dass neben der Dokumentennummer auch das dazugehörige Dokument überschrieben wird.

 

 

Nach dem Einlagern erhalten Sie eine Bestätigungsmeldung vom System.

 

 

 

 

 

Bei Fragen hilft Ihnen unser Supportteam gerne weiter.

Weitere Informationen

Wenn Ihnen für TopKontor Handwerk ein neuer Report von Ihrem Fachhändler bzw. dem Hersteller zur Verfügung gestellt wurde, muss der Report noch in Ihre Software importiert werden.



Um einen Report hinzuzufügen öffnen Sie bitte den Reportgenerator über Module > Reportgenerator.

 

 

 

Öffnen Sie über die Ordnerauswahl links das Kontextmenü (rechte Maustaste). Hier wählen Sie Bericht importieren aus und geben Sie den Speicherort an.

 

 

 



Nachdem Sie den Report ausgewählt haben, können Sie diesen einer bestimmten Kategorie zuordnen und den Report unter einem beliebigen Namen abspeichern.

 



Bei Fragen hilft Ihnen unser Supportteam gerne weiter.

Weitere Informationen

In der doppelten Buchführung muss mit Kontenrahmen gearbeitet werden, aus denen dann ein Kontenplan abgeleitet wird. In diesen Kontenplänen werden somit alle Geschäftsvorfälle verbucht.

Unter anderem gibt es die Standardkontenrahmen SKR 03 und SKR 04.
Der SKR 03 ist nach dem Geschäftsprozess eines Unternehmens aufgebaut und der SKR 04 nach dem Abschlussgliederungsprinzip gegliedert.

Für welchen Kontenrahmen Sie sich entscheiden steht Ihnen frei, jedoch sollten Sie dies mit Ihrem Steuerberater vorher abstimmen.

Weitere Informationen

Wenn Sie in TopKontor Handwerk Ihren bestehenden Kontenrahmen wechseln möchten, sollten Sie dies nur in Absprache mit Ihrem Steuerberater tun.

Damit Sie in Zukunft alle Geschäftsvorfälle im neuen Kontenplan buchen können, müssen Sie in TopKontor Handwerk einen neuen Mandanten anlegen.
Es ist nicht möglich mit einem neuen Kontenrahmen im bestehenden Mandanten weiterzuarbeiten.

 

Welche Daten und Inhalte können Sie übernehmen?

 

Nachdem Sie einen neuen Mandanten über den Mandanten-Assistent von TopKontor Handwerk angelegt haben, können Sie neben den Betriebsdaten, Kundenstammdaten sowie Formulare und Vorlagen in den neuen Mandanten übernehmen.

Ihre Betriebsdaten können Sie über den Einrichtungsassistenten von TopKontor neu erfassen.

Briefformulare und Textvorlagen können Sie ebenfalls in das Datenverzeichnis des neuen Mandanten kopieren und weiternutzen.

 

Kundenstammdaten können Sie über den Datenservice exportieren und über die Universal-Schnittstelle in den neuen Mandanten importieren.
Bitte beachten Sie aber, dass nur die Adressinformationen übernommen werden können, die zugeordneten Dokumente aus der Kundenhistorie hingegen nicht.

Nicht übernommen werden können:

- alle bestehenden Dokumente
- alle Leistungen und Artikel
- die Programmeinstellungen wie z.B. Druckereinstellungen, Werte zur Fälligkeit von Rechnungen, Rechnungsnummern, usw.
- individuell geänderte Textbausteine
- Einstellungen zur Kalkulation von Artikeln, Leistungen und auch Lohnkosten
- Einstellungen zum Webservice bzw. zur Nutzung der TopApps von TopKontor Handwerk

Diese Programmbereiche und Einstellungen müssen im neuen Mandanten manuell angepasst und Artikeldaten ggf. neu per Datanorm importiert werden.

Aus diesem Grund planen Sie bei der Einrichtung des neuen Mandanten bitte ausreichend Zeit ein.

Weitere Informationen

Wenn Sie sich entschieden haben Ihre Angebotskalkulation mit Hilfe des Leistungsverzeichnisses SirAdos Kalkulationsdaten zu vereinfachen, macht es Sinn diese aus dem SirAdos Datemanager in Ihre Handwerkersoftware TopKontor Handwerk oder Smarthandwerk zu übernehmen. Wir zeigen Ihnen nachfolgend wie Sie die Kalkulationsdaten in den Leistungsstamm importieren können, so dass Ihnen für Ihre Gewerke die passenden Leistungspositionen inkl. Hersteller neutralem Text, Lohnminuten und Materialpreis direkt für Ihre Angebotskalkualtion zur Verfügung stehen.

In dieser Anleitung gehen wir davon aus, dass Sie den SirAdos Datenmanager bereits installiert und aktiviert haben (Hierzu ist es neuerdings notwendige nach der Installation der Software ein Kundenkonto zu erstellen mit dem die Aktivierung der Software vorgenommen wird).

Für den Import der Kalkulationsdaten sind folgende Schritte notwendig:

1. Export der Daten aus dem SirAdos Datenmanager
2. Import der Daten in den Leistungsstamm von TopKontor Handwerk / Smarthandwerk

Anleitung zum Import der SirAdos Kalkulationsdaten

Wenn Sie in TopKontor Handwerk kumulierte Vorgänge, wie beispielsweise Angebote in Verbindung mit Teil- oder Abschlagsrechnungen erstellen, haben Sie die Möglichkeit neben vorangegangenen Rechnungen auch die erhaltenen Zahlungseingänge anzuzeigen.

Dies ist eventuell interessant, wenn ein Kunde die vorherigen Rechnungen noch nicht vollständig bezahlt hat und Sie diese Restforderung in der aktuellen Rechnung mit ausweisen möchten.

Über die Einstellungen können Sie diese Inhalte entweder im einzelnen Dokument (Dokumenteinstellungen) oder auch grundsätzlich für alle neu erstellten Rechnungen (Programmeinstellungen) ändern.

Anleitung zum Aus-/Einblenden von Zahlungseingängen im Rechnungsabschluss

Bevor Sie mit der Arbeit in TopKontor Handwerk beginnen, sollten Sie sich grundsätzlich überlegen, wie Sie aktuell arbeiten und wie Sie die Software in Zukunft nutzen möchten.

Welche Punkte Sie berücksichtigen sollten, haben wir für Sie in unserem Merkblatt Inbetriebnahme TopKontor Handwerk zusammengestellt.

Inbetriebnahme TopKontor Handwerk

Weitere Informationen

Manchmal ist es notwendig individuelle Mahnformulare in TopKontor zu importieren. Nachfolgenden finden Sie eine Anleitung wie man diese Formulare einpflegt und als Standardformulare für zukünftige Mahnschreiben in der Software hinterlegt.

Weitere Informationen

In TopKontor Handwerk können Sie entscheiden, ob bei Artikeln oder Leistungen nur der Kurztext, der Langtext oder auch beides angezeigt werden soll.

Die Anzeigeoptionen können Sie entweder bei der Positionsauswahl angeben oder auch im Dokumenteneditor im Bereich Bearbeiten > Positionstext.

Anleitung zum Umstellen von Kurz- auf Langtext

Fehler 6420 – Unable to „discover“ the Advantage Database Server tritt beim Starten von TopKontor Handwerk auf

 

Oftmals kommt es beim Auflösen des Namens des Servers zu einem Problem. Hierzu kann folgender Eintrag auf dem Client Abhilfe schaffen.

Weitere Informationen

Anbei finden Sie eine Anleitung wie Sie Bürgerle Montagezeiten in TopKontor Handwerk importieren können.

Weitere Informationen

Hierzu klicken Sie bitte auf Datei » Mandanten » Mandantenassistent

 

Anschließend wählen Sie bitte noch den gewünschten Mandanten aus, bestätigen mit „Weiter“ und geben den neuen Namen ein.

Weitere Informationen

Sie erhalten beim Start von TopKontor Handwerk die Meldung, dass „die unterstützenden SQL-Dienste nicht erreichbar seien“? Das Programm lädt sehr lange und fühlt sich träge an? Folgendes sollten Sie prüfen.

Weitere Informationen

TopKontor und Smarthandwerk müssen als Vollversion bei bzw. nach der Installation aktiviert werden um diese nutzen zu können. Bei der Aktivierung wird die Zuordnung der Lizenz zu Ihrem Rechner auf dem Aktivierungsserver des Herstellers gespeichert (Hierzu ist zwingend eine Internetverbindung notwendig).

Sollten Sie später eine Lizenz von einem bestehenden Rechner auf einen anderen Rechner übertragen wollen, müssen Sie einfach die Lizenz auf dem Rechner dem die Lizenz zugeordnet ist deaktivieren und anschließend auf dem neuen Rechner die Lizenz erneut aktivieren.

Sollte z.B. durch einen Defekt kein Zugriff mehr auf den ursprünglichen Rechner möglich sein, setzen Sie sich bitte unter der Rufnummer 02204 50896-50 oder per E-Mail an support@handwerk-systemhaus.de mit unserem Support-Team in Kontakt. Wir werden dann beim Hersteller die Löschung der Lizenzzuordnung auf dem Aktivierungsserver beantragen,so dass Sie die Software auf dem neuen Rechner einfach wieder aktivieren können.
Schlüsselwörter: TopKontor Smarthandwerk

Lizenz (de-)aktivieren



Wenn Sie Dokumente wie z.B. Angebote oder Rechnungen direkt aus TopKontor Handwerk heraus als E-Mail versenden, werden Ihre Dokumente im PDF-Format angezeigt.
Es kann aber vorkommen, dass E-Mails, die Sie aus Outlook verschicken, beim Empfänger im Format Winmail.dat ankommen. Diese Datei enthält unter anderem spezifische Microsoft-Formatierungen, die nicht alle E-Mail-Programme lesen können.

Microsoft Outlook verfügt über drei verschiedene Formate, um E-Mails zu verfassen:
- Nur-Text
- HTML
- Rich-Text

Die Formate Nur-Text und HTML können in der Regel von allen E-Mail-Clients gelesen werden. Das Format Rich-Text hingegen ist ein Microsoft-Format, das normalerweise auch nur von E-Mail-Programmen von Microsoft gelesen werden können.

In diesem Fall sollten Sie in den Optionen Ihres E-Mail-Programms das Format Nur-Text bzw. HTML setzen. Sie finden die Optionen unter Datei > Optionen > E-Mail > Nachrichten verfassen.




Weitere Informationen

Wenn wir Ihnen Briefformulare für TopKontor Handwerk geändert oder angepasst haben, müssen diese neuen Formulare in Ihr System importiert werden.
Wie Sie diese Formulardateien importieren und in den Programmeinstellungen von TopKontor Handwerk hinterlegen können, erklären wir in der nachfolgenden Anleitung.

Anleitung zum Import von Formulardateien

Wenn Sie uns Kopien von Dokumenten oder eine Datenbankkopie uns zur Verfügung stellen möchten, nutzen Sie hierfür bitte den nachfolgenden Link auf unserer Webseite.

Hier der Link:
https://www.handwerk-systemhaus.de/Support/Daten-Upload

Klicken Sie auf Datenübertragung starten.
Um die Datenübertragung starten zu können, melden Sie sich bitte mit folgenden Daten an:

 
Benutzer: hws
Passwort: hws




Auf dem Fileserver finden Sie ein Verzeichnis, das sich File Station nennt. Bitte öffnen Sie dieses Verzeichnis.
Hier gibt es einen Bereich mit dem Namen HWS. Bitte öffnen Sie auch diesen Ordner.




Bitte laden Sie die Daten hoch über die Schaltfläche Hochladen > Hochladen Überspringen. Es öffnet sich ein Fenster, in dem Sie den Speicherort der Dokumente bzw. der Datensicherung auswählen können.



Sobald Sie die Datei ausgewählt und mit der Schaltfläche Öffnen die Änderungen bestätigt haben, werden die Daten hochgeladen. Dieser Upload kann einige Zeit in Anspruch nehmen, Sie werden benachrichtigt wenn er Upload erfolgreich ausgeführt wurde. Bitte haben Sie Geduld.



Weitere Informationen

Ja. Sie können sich auf unserer Website gerne eine kostenlose Demoversion von TopKontor Handwerk herunterladen und das Programm 60 Tage lang in vollem Umfang mit allen Zusatzmodulen testen.

 

https://www.handwerk-systemhaus.de/Handwerkersoftware/Demo-herunterladen

 

Wenn Sie Fragen haben, rufen Sie uns an. Unser Supportteam hilft Ihnen gerne weiter.

Weitere Informationen zum Testen der Topkontor Demo

Wenn sich jeder Mitarbeiter mit einem eigenen Benutzerkonto in TopKontor Handwerk anmelden soll, dann legen Sie bitte im ersten Schritt alle Mitarbeiter in den Stammdaten an.

Danach gehen Sie bitte in die Benutzerverwaltung über "Administration" - "Benutzer".

In der Benutzerverwaltung können Sie neue Benutzer anlegen und jedem Benutzer individuell Rechte bzw. Befugnisse zuweisen. Im unteren Bereich können Sie jedem Benutzer einen Mitarbeiter aus dem Mitarbeiterstamm zuweisen.

So wird jedem Benutzer nach der Anmeldung sein eigener Mitarbeiterkalender in TopKontor angezeigt.

Weitere Informationen

Sie können Ihre Betriebsdaten in den Einstellungen von TopKontor Handwerk ändern unter "Administration" - "Einstellungen" - "Betriebsdaten".

Weitere Informationen

Wenn in Dokumenten neben der Kundenanschrift auch der Ansprechpartner oder das in den Stammdaten hinterlegte Postfach angezeigt werden soll, müssen Sie die Einstellungen von TopKontor Handwerk ändern unter

"Administration" - "Einstellungen" - "Anschriftsfeld - Auftragsbearbeitung".

Weitere Informationen

Grundsätzlich hinterlegen Sie Ihre Zahlungskonditionen in den Einstellungen von TopKontor Handwerk unter "Administration" - "Einstellungen" - "Vorschlagswerte" - "Zahlungskonditionen".

Wenn Sie einen neuen Kunden in den Stammdaten anlegen, werden die erfassten Zahlungskonditionen dann direkt in den Kundenstamm und beim Erfassen eines Dokumentes übernommen.

 

Achtung

Bei bestehenden Stammdaten müssen Sie geänderte Zahlungsbedingungen einzeln anpassen.

Weitere Informationen

Die Fälligkeiten von Rechnungen und auch Mahnungen können Sie in TopKontor Handwerk unter "Administration" - "Einstellungen" - "Vorschlagswerte" - "Zahlungskonditionen" ändern.

 

Achtung

Änderungen in diesem Bereich werden nur bei der Neuanlage einer Adresse im Adressenstamm übernommen. 

Weitere Informationen

Ja. Sie können in den Programmeinstellungen von TopKontor Handwerk bestimmen, welchen prozentualen Anteil und für wie viele Tage der Sicherheitseinbehalt gültig sein soll. Außerdem können Sie hier festlegen, von welchem Betrag die Sicherheitseinbehalte berechnet werden sollen.

Sie finden die Einstellungen unter „Administration“ – „Einstellungen“ – „Vorschlagswerte“ – „Dokument“.

 

Die Einstellungen zum Sicherheitseinbehalt können Sie natürlich auch noch im einzelnen Dokument im Bereich „Zahlungsbedingungen“ ändern.

 

Weitere Informationen

Wenn Sie nicht direkt mehrere Positionen im Auswahlfenster auswählen möchten, dann gehen Sie bitte in die Programmeinstellungen von TopKontor Handwerk.

Unter „Datei“ – „Einstellungen“ – „Vorschlagswerte“ – „Dokument“ können Sie die Mehrfachübernahme von Stammdaten ins Dokument deaktivieren.

Weitere Informationen

Wenn Sie im Anschriftsfeld von TopKontor Handwerk unterschiedliche Formatierungen nutzen möchten, müssen Sie im Formulareditor die Kundenanschrift aus einzelnen Datenfeldern zusammensetzen.

 

Bei Fragen kontaktieren Sie unser Supportteam.

Weitere Informationen

Wenn nicht alle Zeilen im Anschriftsfeld angezeigt werden, überprüfen Sie bitte das dem Dokument zugrunde liegende Formular im Formulareditor.

Mögliche Ursachen können sein, das entweder die gewählte Schriftart zu groß ist oder die Höhe des Anschriftsfeldes zu gering ist.

Weitere Informationen

Wenn Sie keine fest definierten Leistungen aus dem Stammdatenbereich von TopKontor Handwerk nutzen möchten, können Sie unabhängig davon auch manuelle Leistungen in einem Dokument erstellen und hier entscheiden, ob die Stückliste dem Kunden angezeigt werden soll oder nicht.

Weitere Informationen

Wenn Sie einen Textbaustein in TopKontor Handwerk ändern oder neu anlegen möchten, können Sie im Register „Bezeichnung“ auch die Verwendungsart und den Typ ändern. Sortieren Sie hier Ihre Textbausteine nach Dokumentenarten.

Nach den einzelnen Verwendungen können Sie dann oberhalb der Textbausteinliste filtern.

Schlüsselwörter: TopKontor Handwerk Dokumente

Weitere Informationen